Die im November 2021 auf den Markt gebrachte DJI Mavic 3 ist die Artwork von Drohne, die unsere Arbeit hier bei Drone Rush inspiriert. Diese fliegende Kamera mit DSLR-Kaliber nimmt die besten Luftbilder aller Zeiten der Mavic-Reihe auf. Das ist ein Twin-Kamera-Setup, das bis zu 5.1K-Movies aufnimmt und mit einem hybriden 28-fach-Zoom die Dinge bis an die Grenzen bringt.

Einige mögen argumentieren, dass die Mavic 3 nur ein iteratives Replace gegenüber früheren Mavic-Drohnen ist. So wahr das ist, die Anzahl der aktualisierten Funktionen hebt die Dinge in quick jeder Hinsicht auf ein neues Niveau.

Hinweis: Für unseren Check haben wir die DJI Mavic 3 Cine geflogen. Dieses Prime-Tier-Gerät enthält eine interne SSD und die neue DJI RC Professional-Fernbedienung.

DJI Mavic 3 Übersicht

Der Mavic 3 knüpft dort an, wo die Mavic-Linie aufgehört hat, und ist weiterhin ein kompakter, faltbarer Quadrocopter. Dies ist jedoch einer der größten in der Mavic-Serie, insbesondere im ausgeklappten Zustand, da sich die Haltung der Drohne geändert hat. Die Mavic 3 steht viel höher und die vorderen Propeller drehen sich nicht mehr über die Drohne, stattdessen sind die Arme länger und niedriger, wodurch die Oberseite der Drohne vollständig von beweglichen Teilen ferngehalten wird.

Die rechteckige Kind mit der von der Nase hängenden Kamera bleibt dieselbe wie bei früheren Mavic-Drohnen, ebenso wie die Artwork und Weise, wie die Propellerarme einklappen.

Neue Bug-Eye-Sensoren auf der Rückseite sitzen in einem 45-Grad-Winkel. Abgestimmt mit abgewinkelten Sensoren an der Vorderseite verfügt die Mavic 3 über eine Hindernisvermeidung in alle Richtungen. APAS 5.0 setzt diese Sensoren ein, die jetzt in der Lage sind, Objekte in bis zu 200 Metern Entfernung zu identifizieren, Ihre Drohne sicher zu halten und Routen mit den neuen ActiveTrack 5.0-Funktionen autonom zu planen.

Einfach gesagt, DJI hat wieder einmal alles verwendet, was sie mit früheren Mavic-Drohnen gelernt haben, um die bisher beste Mavic-Drohne zu bauen!

Updates an Flugwerk und Software program sind das eine, die Kamera das andere. Der Anstieg auf eine Micro-4-Thirds-Kamera macht die Mavic 3 sofort mit DSLR-Kameras vergleichbar, bei denen alle vorherigen Mavic-Drohnen im Vergleich zu Smartphones am besten waren.

Spotlight der Present ist der neue Flugzeitrekord für Mavic-Drohnen. Die Mavic 3 kann bis zu 46 Minuten in der Luft bleiben. Ausgestattet mit O3+ (DJI hat den Namen von OcuSync 3 Plus abgekürzt) kann die Mavic 3 auch bis zu 15 km (über 9,3 Meilen) von der Fernbedienung entfernt sein. Während die meisten von uns nicht in der Lage sind, außerhalb der Sichtlinie zu fliegen, bedeutet dies zumindest eine der stärksten Verbindungen zwischen Drohne und Fernbedienung, die wir bisher gesehen haben.

In der Luft ist die Mavic 3 für bis zu 30 km Bodenabdeckung professional Ladung ausgelegt, was bei bis zu 42,5 Meilen professional Stunde erreicht wird. Sie werden jedoch mit etwa 33 Meilen professional Stunde fahren, wenn Sie seidig glatte Movies aufnehmen möchten.

Wir können bestätigen, dass die Drohne für Windgeschwindigkeiten über 40 km/h ausgelegt ist, aber dadurch verkürzte sich unsere Flugzeit auf etwa 37 Minuten. An einem ruhigen Tag sind diese maximalen 46 Minuten Flugzeit eher 42 Minuten, wenn Sie ein typisches Setup und einen Sicherheitspuffer bei der Landung berücksichtigen.

Wir waren sehr beeindruckt von den Hindernisvermeidungssensoren. Die Mavic 3 bietet eine bekannte Auto-Halt-Reichweite von etwa 6 Fuß von Objekten und hat es geschafft, einen schlanken, kahlen Ast zu identifizieren, den ich in meinem Garten nicht gesehen habe.

Wir hatten in den ersten Minuten unseres ersten Fluges ein paar Probleme mit der Videoverzögerung, konnten aber seitdem keine Schluckaufe reproduzieren. Das 1080p-Dwell-View-Video sieht auf dem integrierten Show der RC Professional-Fernbedienung großartig aus, die Steuerung reagiert und die Steuerung des Fahrzeugs bleibt so einfach wie eh und je mit vertrauten Bedienelementen und einigen benutzerdefinierten Tasten, die Sie für verschiedene Aktionen programmieren können. Wir haben die RC-N1-Fernbedienung nicht mit der Mavic 3 getestet, aber es ist dieselbe Fernbedienung wie beim Air 2S, daher sind wir zuversichtlich, dass sie eine solide Verbindung und Videoleistung bietet, so intestine, wie es Ihr angeschlossenes Smartphone kann .

DJI MasterShots waren bei unserem Testgerät nicht verfügbar. DJI verspricht, diese in einem zukünftigen Software program-Replace hinzuzufügen. MasterShots enthält Dinge wie Panoramafotos, Comply with-me-Modi und mehr selbstgesteuerte Funktionen.

Wir sind sehr beeindruckt von den Spezifikationen der Mavic 3. Es magazine eine Handvoll Drohnen geben, die auf dem Papier besser abschneiden, aber keine, die so kompakt ist, und nur wenige mit einem so niedrigen Preis. Machen Sie keinen Fehler, die Mavic 3, insbesondere die Mavic 3 Cine, liegt preislich im Professional-Drohnen-Bereich und ist für viele Verbraucher unerreichbar, aber mit den beeindruckenden Fähigkeiten des DJI Air 2S ist der Verbrauchermarkt bereits in guten Händen.

9,9
DRONERUSH-PUNKTE

FLUGZEIT
46
Protokoll

KAMERA
5.1K
20MP

GESCHWINDIGKEIT
42,5
MPH

BEREICH
9.3
Meilen

Größe

380,1 mm Diagonale
Gefaltet: 8,7 x 3,79 x 3,55 Zoll (221 mm x 96,3 mm x 90,3 mm)
Aufgeklappt: 13,68 x 11,14 x 4,24 Zoll (347,5 mm x 283 mm x 107,7 mm)

Gewicht

Mavic 3: 895 Jahre
Mavic 3 Cine: 899g

Max. Dienstobergrenze

6.000 m (19.685 Fuß)

Maximale Aufstiegs-/Abstiegsgeschwindigkeiten

17,90 mph (8 m/s) aufsteigend
13,42 mph (6 m/s) absteigend

Batterie

5.000 mAh Lithium Polymer abnehmbar

Kamera

Hauptkamera: Hasselblad 20MP Micro 4 Thirds
24mm
84 Grad Sichtfeld
f/2.8 bis f/11

Sekundär: 12MP 1/2 Zoll
162 mm
15 Grad Sichtfeld
F/4,4
Bis zu 28-facher Hybridzoom

Beide Kameras sind zusammen auf einem 3-Achsen-Gimbal montiert.

Videoaufnahme

Hauptkamera:
5.1K (5120 x 2700) bei 24/25/30/48/50fps
4K bei 24/25/30/48/50/60/120fps
FHD (1920×1080) bis zu 200fps
200 Mbit/s

Sekundär:
4K bei 30fps
FHD bei 30fps

Lagerung

Mavic 3: 8 GB intern plus microSD
Mavic 3 Cine: 1 TB interne SSD plus microSD

Fernbedienung

Mavic 3: RC-N1 Fernbedienung mit 5.000 mAh Akku
Mavic 3 Cine: RC Professional mit 5.000 mAh Akku und 6-Zoll-Show

Flugmodi

GPS, ActiveTrack, RTH, MasterShots

Schwebegenauigkeit

Vertikal: 0,1 Meter
Horizontal: 0,3 Meter

Pakete

Mavic 3
Mavic 3 Fly Extra Combo
Mavic 3 Wer

Veröffentlichungsdatum

4. November 2021

Die Kamera der DJI Mavic 3 ist für viele Piloten der springende Punkt dieser Drohne. Die Hauptkamera ist die Hasselblad L2D-20C, ein Micro-4-Thirds-Sensor, der 20 MP-Standbilder und bis zu 5.1K-Movies mit 50 fps aufnimmt. Wenn Sie auf 4K-Movies herunterkommen, können Sie mit 120 Bildern professional Sekunde aufnehmen. Diese Kamera nimmt mit einem effektiven Sichtfeld von 84 Grad auf, mit einer äquivalenten Brennweite von 24 mm und einem Blendenbereich von f/2,8 – f/11. Movies werden mit bis zu 200 Mbit/s aufgenommen!

Der sekundäre Sensor ist ein 1/2-Zoll-Shooter, der 12-MP-Standbilder aufnimmt und Movies mit bis zu 4K bei 30 Bildern professional Sekunde aufnimmt. Der Wert dieser zweiten Kamera ist der Zoom mit bis zu 28-fachem Hybridzoom. Mit einem Sichtfeld von nur 15 Grad bei einer Brennweite von 162 mm können Sie weit in die Ferne sehen.

Es gibt zwei Versionen der DJI Mavic 3, das Standardmodell und das Cine-Modell. Die beiden Hauptunterschiede liegen in den Speicher- und Videoformaten.

  • Die DJI Mavic 3 Commonplace ist mit 8 GB internem Speicher ausgestattet.
  • Die DJI Mavic 3 Cine verfügt über eine interne 1 TB SSD und die Möglichkeit, im Apple ProRes 422 HQ-Format aufzunehmen.

Mit oder ohne das erweiterte Aufnahmeformat schießt die Mavic 3 fantastische Bilder vom Himmel. DJI hat gute Arbeit geleistet, um die Kamera zu stabilisieren, und ihre Partnerschaft mit Hasselblad hat einige beeindruckende Kameras hervorgebracht.

Die neue RC Professional-Fernbedienung ist ein angenehmes Replace der typischen Fernbedienungen, die mit Mavic-Drohnen geliefert werden, und sogar ein nettes Improve des DJI Sensible Controllers. Insbesondere ein microSD-Slot und ein HDMI-Anschluss sind willkommene Ergänzungen.

RC Professional ist ein wiederaufladbarer Controller mit einem 5.000 mAh Akku und integriertem Show. Im Wesentlichen ist dies ein kleines Android-Pill mit einigen DJI-Goodies, aber es läuft die DJI Fly-App genau wie auf Ihrem Telefon.

Hier gibt es keine Überraschungen, Sie erhalten Ihren linken und rechten abnehmbaren Joystick, separate Not-Aus- und House-Tasten, Navigationstasten für das Android-Betriebssystem, ein oben angebrachtes Drehrad zur Steuerung des Gimbals, zwei benutzerdefinierte Tasten auf der Rückseite und ein benutzerdefiniertes d -Pad auf der Vorderseite für benutzerdefinierte Bedienelemente. Der USB-Typ-C-Port befindet sich zwischen dem microSD-Slot und dem HDMI-Port an der Unterseite.

Das ist hart. In Bezug auf Größe und Tragbarkeit konkurriert die Mavic 3 mit allen größeren Mavic-Drohnen zuvor sowie mit Maschinen wie der Autel Robotics Evo-Serie. Bei den Kamera-Fähigkeiten konkurriert die Mavic 3 mit Excessive-Finish-Geräten wie dem Yuneec Hurricane H3 und DJI Encourage 2. Zwar ist auch die Encourage 2 mit einer Micro-4-Thirds-Kamera ausgestattet, doch profitiert Encourage von Wechselobjektiven, die die Mavic3 nicht.

Schließlich konkurriert der Mavic 3-Commonplace preislich mit Prime-Finish-Phantom-Drohnen, Prime-Finish-Evo-Drohnen und befindet sich im Gebiet des Hurricane H3. Die Mavic 3 Cine ist eine andere Geschichte, die SSD und die RC Professional-Fernbedienung addieren und die Mavic 3 Cine fest in der gleichen Preisklasse platzieren wie die Encourage 2, Matrice-Drohnen, die FreeFly Alta-Drohnen der unteren Preisklasse und mehr.

Unterm Strich gibt es angesichts des Gesamtpakets derzeit keinen direkten Konkurrenten zur Mavic 3. Drohnen mit konkurrierenden Kameras sind weitaus größere Maschinen, und ähnlich tragbare Maschinen können mit der neuen Kamera nicht mithalten.

    • 46 – Minuten
    • 5.1K – 20MP
    • 42,5 – MPH
    • 9.3 – Meilen

    Die DJI Mavic 3 ist quick alles, was wir uns erhofft hatten, mit 5.1K-Videoaufnahme, 46 Minuten Flugzeit und einer großartigen Fernbedienung, aber…

    • 40 Minuten
    • 8K – 48MP
    • 45 – MPH
    • 9 – KM

    2020 markiert eine neue Ära für Drohnen, die Autel Robotics Evo II (Evo 2)-Serie bietet 6K- und 8K-Kameras und 40 Flugminuten…

    • 27 – Minuten
    • 6K – 30 FPS
    • 58 – MPH
    • 4.3 – MEILEN

    Allgemein als eine der besten Kameradrohnen auf dem Markt anerkannt, bietet die DJI Encourage 2 großartige Kameras, einen hervorragenden Flug und eine robuste Steuerung für…

    • 31 – MIN
    • 4K – 30 FPS
    • 44 – Meilen professional Stunde
    • 6.2 – MEILEN

    DJI nannte die Mavic 2 Professional ein iteratives Replace gegenüber der ursprünglichen Mavic Professional; Es magazine wie ein einfaches Improve aussehen, aber die Mavic 2…

    • 25 Minuten
    • 4K – 60 FPS
    • 45 – MPH
    • 1 MEILE

    Der Yuneec Hurricane H3 wurde für den Einsatz in Behörden entwickelt und ist ein Replace des Hurricane H Plus, der eine leistungsstarke Leica-Kamera auf dem…

Lassen Sie uns zunächst sagen, dass die DJI Mavic 3 unserer Meinung nach die beste Drohne auf dem heutigen Markt ist, insbesondere für den anspruchsvollen Luftbildfotografen, der Wert auf Mobilität in seinem Flugzeug legt. Wir denken, dass es noch eine Weile dauern wird, bis ein vernünftiger Mitbewerber auftaucht. So fantastisch wir diese Drohne auch finden, es ist ein hoher Preis zu beachten. Der DJI Mavic 3 beginnt bei 2.199 US-Greenback, und es ist möglich, diesen Preis auf über 5.000 US-Greenback zu erhöhen.

Wenn der Preis Sie nicht abschreckt, stellt sich die Frage nach dem Wert für den Greenback. Mein einziges Zögern ist das feste Objektiv. Die Mavic 3 kostet genauso viel wie meine DSLR, die auch eine Micro-4-Thirds-Kamera ist, aber die Möglichkeit, Objektive zu wechseln, macht meine DSLR in der Lage, mit meinen Anforderungen Schritt zu halten. DJI hat der Mavic 3 eine vollständige Sekundärkamera hinzugefügt, um einige der Mängel eines einzelnen festen Objektivs zu überwinden, aber diese zweite Kamera scheint dieselbe wie bei der Mavic Air 2 zu sein, was intestine ist, aber nicht der leistungsstarke Hasselblad-Shooter wir bezahlen hier.

Nach der Kameraüberlegung besteht kein Zweifel, dass die Mavic 3 die kleinste und vielleicht die leistungsfähigste Drohne aller Maschinen mit einer Kamera dieses Kalibers ist. Auch die Benutzerfreundlichkeit spielt eine Rolle, da eine Maschine wie die Encourage 2 am besten von zwei Personen, einem Piloten und einem Kameramann bedient wird. Die Mavic 3 ist so einfach zu verwalten wie jede Mavic-Drohne zuvor, sodass eine Individual lustige Movies vom Himmel aufnehmen kann.

Als Gesamtpaket ist die Mavic 3 ein großartiges Flugsystem, insbesondere die Cine-Model mit dem eingebauten 1 TB Speicher. Benutzerfreundlichkeit ist der Identify des Spiels, wenn Sie eine fantastische Kameradrohne suchen, die „einfach funktioniert“, ist die Mavic 3 möglicherweise die beste Wahl.

DJI Mavic 3 Commonplace für 2.199 US-Greenback

  • Zelle
  • Eine Batterie
  • RC-N1-Controller (kein Show)
  • Ersatz-Joysticks
  • 3 Paar Ersatzpropeller
  • USB-Typ-C-, Beleuchtungs- und Micro-USB-Kabel
  • 65 Watt Ladegerät
  • Aufbewahrungsdeckel

DJI Mavic 3 Fly Extra Combo für 2.999 $

  • Zelle
  • Drei Batterien
  • RC-N1-Controller (kein Show)
  • Ersatz-Joysticks
  • 6 Paar Ersatzpropeller
  • USB-Typ-C-, Beleuchtungs- und Micro-USB-Kabel
  • 65 Watt Ladegerät
  • 3-Port-Akku-Ladehub
  • ND-Filter (4/8/16/32)
  • Aufbewahrungsdeckel
  • Umwandelbare Tragetasche

DJI Mavic 3 Cine für 4.999 $

  • Zelle
  • 1 TB interne SSD
  • Drei Batterien
  • DJI RC Professional-Controller (mit Show)
  • Ersatz-Joysticks
  • 6 Paar Ersatzpropeller
  • USB-Typ-C-, Beleuchtungs- und Micro-USB-Kabel
  • 65 Watt Ladegerät
  • 3-Port-Akku-Ladehub
  • ND-Filter (4/8/16/32/64/128/256/512)
  • Aufbewahrungsdeckel
  • Umwandelbare Tragetasche

(9.9)

  • 46 – Minuten
  • 5.1K – 20MP
  • 42,5 – MPH

4. November 2021

Veröffentlichungsdatum

close

Subscribe Us to receive our latest news in your inbox!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here